Kriwan - Schutztechnik für Windkraftanlagen

Überwachung der Ölkreisläufe für Ihre Windkraftanlage

 

 

 

 

Überwachung der Ölkreisläufe

Das Öl ständig im Blick

Öl ist in Windkraftanlagen zur Schmierung oder Kühlung der Komponenten und zur Steuerung hydraulischer Aktoren notwendig. Diese Ölkreise sind für die zuverlässige Funktion der Anlage essentiell und werden über Condition-Monitoring Systeme ständig auf Füllstand, Partikel und Konsistenz überwacht.

KRIWAN hat eine ganze Familie von Sensoren zur optischen Füllstandsmessung die beispielsweise erkennen, wann ein Mindestfüllstand in einem Ölsammler unterschritten und eine sichere Funktion nicht mehr gegeben ist. 

Die optischen Sensoren zur Einpunktmessung des Füllstands zeichnen sich durch sehr hohe Temperatur-, Druck- und Medienbeständigkeit aus und sind sehr wartungsfreundlich. Selbst bei einem Austausch der Elektronik bleibt der Ölkreis geschlossen: Ein Glasprisma, das in einer metallischen Verschraubung eingeschmolzen ist, verschließt den Fluidkreis. Durch das Prisma misst die eingeschraubte Elektronik mit Infrarotstrahlen den Ölstand.    

Sie benötigen weitere Informationen oder haben eine Frage?

KRIWAN Niveauüberwachungssensoren schützen Kältemittelverdichter bei Leckage, Ölverlagerung im Kältekreislauf oder Pumpen vor Trockenlauf.

mehr lesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

Akzeptieren