Ausbildung

Ausbildung

Kaufmännische oder technische Ausbildungsberufe bei KRIWAN sind zukunftsorientiert, vielseitig und individuell. Eine gute Ausbildung hat bei uns traditionell einen sehr hohen Stellenwert. Als technologieorientiertes Unternehmen benötigen wir ständig gut qualifizierte Mitarbeiter in technischen Berufen.

Beim neuen KRIWAN-Ausbildungskonzept wurde insbesondere in den technischen Ausbildungsberufen eine besondere Form der Projektarbeit eingeführt. Die Auszubildenden werden mit ihren Projekten direkt in den Innovationsprozess eingebunden und arbeiten aktiv an innerbetrieblichen Prozessen mit. Das schafft ein gutes Bewusstsein für die Wertschätzung der eigenen Arbeit.

KRIWAN-Auszubildende übernehmen früh eine Funktion im Unternehmen, die weit über das reine Lernen von Ausbildungsinhalten hinausgeht. Sie lernen verantwortungsbewusst, flexibel und effizient zu arbeiten. Die gezielte Förderung der Persönlichkeitsentwicklung ist uns sehr wichtig. Sie sind nach Abschluss der Ausbildung sofort „startklar“ und können mit Engagement in ihren Beruf einsteigen.

Bewerbungen für Ausbildungsplätze sollten bereits im Jahr vor Ausbildungsbeginn bis spätestens 1. Oktober per Post oder E-Mail eingereicht werden. Hier erwarten wir von Ihnen als Anlage den Lebenslauf und die letzten zwei Schulzeugnisse.

 

Wir bilden aus:

 

Ihr Ansprechpartner

Gabriele Häußler
+49 (0)7947 – 822 822 gabriele.haeussler@kriwan.de

Industrieelektriker/-in für Geräte und Systeme

Die Ausbildung zum/zur Industrieelektriker/-in für Geräte und Systeme umfasst die Herstellung, Prüfung und die Reparatur von Geräten und Baugruppen.

Dabei geht es um Aufgaben wie Leiterplattenbestückung, Fertigen, Prüfen und Reparieren von Geräten und Baugruppen, das Erstellen und Anwenden technischer Unterlagen, Durchführen von Projekten und der teilweise auch der Teilnahme an Entwicklungen.

Die Ausbildung zielt auch auf Hauptschulabsolventen und ist – grob gesehen – inhaltlich mit den ersten beiden Jahren der Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme identisch. Als Industrieelektriker ist man nicht so spezialisiert ausgebildet wie andere nach drei oder dreieinhalb Jahren. Dafür ist man früher fertig und kann schneller in den Beruf gehen.

Diese zweijährige Ausbildung ist ein jedoch ein interessanter Weg für alle, die eher den praxisorientierten Einstieg suchen. Schon nach zwei Jahren besitzt man einen anerkannten Berufsabschluss. Trotzdem hat man noch die Möglichkeit, nach diesem ersten Abschluss in das zweite Lehrjahr der Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme einzusteigen und dort den zweiten Berufsabschluss machen.

 

Ausbildungsdauer

2 Jahre

 

Berufliche Zukunft bei KRIWAN

im Bereich Gerätefertigung mit Prüfung

 

Voraussetzungen

  • Hauptschule (gute Noten in Mathe und Physik)
  • Verständnis für elektrische und physikalische Vorgänge
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Aufsatteln zum Elektroniker/-in für Geräte und Systeme
  • Industriemeister/-in
  • Techniker/-in
  • Betriebswirt/-in
  • Studium im technischen Bereich
  • Technischer Fachwirt 

 

2020: Ausbildungsplätze frei!

 

 

Elektroniker/-in für Geräte und Systeme

Die Ausbildung zum/zur Elektroniker/-in für Geräte und Systeme umfasst die Herstellung, Prüfung und die Reparatur von Geräten und Baugruppen.

Dabei geht es um Aufgaben wie Leiterplattenbestückung, Fertigen, Prüfen und Reparieren von Geräten und Baugruppen, das Erstellen und Anwenden technischer Unterlagen, Durchführen von Projekten und der Teilnahme an Entwicklungen.

 

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

 

Berufliche Zukunft bei KRIWAN

in den Bereichen Gerätefertigung mit Prüfung und Reparatur oder im Entwicklungsbereich

 

Voraussetzungen

  •  Realschulabschluss  (gute Noten in Mathe und Physik)
  •  Verständnis für elektrische und physikalische Vorgänge
  •  Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

  •  Industriemeister/-in
  •  Techniker/-in
  •  Betriebswirt/-in
  •  Studium im technischen Bereich
  •  Technischer Fachwirt
  • Refa-Ausbildung
  • Technische/r Betriebswirt/in
  • Technische/r Fachwirt/in
  • Techniker/in
  • Ausbildereignungsprüfung
  • Meister/in

 

2020: Ausbildungsplätze frei!

Industriekaufmann/-frau

Wir bilden Industriekaufleute mit Aufgaben in den Bereichen Materialwirtschaft, Produktion, Personalwesen, Absatzwirtschaft und Rechnungswesen aus.
Tätigkeiten in dieser Ausbildung finden in folgenden Bereichen statt:

  • Einkauf von Materialien und Leistungen
  • Warenannahme, Lagerung und Lagerverwaltung 
  • Fertigungsplanung, Fertigungssteuerung und Disposition 
  • Personalverwaltung
  • Marketing und Vertrieb
  • Buchführung und Zahlungsverkehr
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Kalkulation

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre (Möglichkeit der Ausbildungszeitverkürzung bei guter Leistung)

 

Voraussetzungen

Realschulabschluss oder allgemeine Hochschulreife

 

Spätere Möglichkeiten bei KRIWAN

Nach abgeschlossener Berufsausbildung sind Industriekaufleute vielfältig einsetzbar. Ihre Aufgaben fallen im Wesentlichen in den Bereich des Marketing, der Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft sowie des Personal-, Finanz- und Rechnungswesens. Je nach Fähigkeiten, Kenntnissen und Einsatzmöglichkeiten spezialisieren Sie sich auf ein Aufgabengebiet oder übernehmen eine Kombination mehrerer Funktionsbereiche.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Industriefachwirt/in
  • Fachkaufmann/frau für Einkauf/ Organisation/Marketing/Personal
  • Bilanzbuchhalter/in
  • Betriebswirt/in
  • Ausbildereignungsprüfung

 


Berufsorientierung und Praktika

Interessierte Schülerinnen und Schüler sind bei KRIWAN gerne gesehen. Wir beteiligen uns an unterschiedlichen Projekten zur Berufsorientierung. Beim alljährlichen Girls’ Day lernen Schülerinnen die technischen Berufe kennen. Als Mitglied der Innovationsregion Kocher & Jagst sind wir regelmäßig Gastgeber der Erfinderwochen für Grundschulkinder. Jährlich finden gemeinsam mit den Vorschülern des Kindergartens in Forchtenberg die MINTec-Projekttage statt.

Auch Schnuppertage oder Praktika zur Berufsorientierung sind zu bestimmten Zeiten möglich.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

Akzeptieren